Schulsozialarbeit an der Modersohn Grundschule

Schulsozialarbeit

Wir unterstützen grundsätzlich alle Schüler/innen der Schule. Insbesondere diejenigen, die aufgrund einer benachteiligten Position Hilfeleistungen benötigen.

Wir sind Ansprechpartner/innen für alle Schüler/innen und deren Familien. Sie können sich im Rahmen schulbezogener Problemlagen im häuslichen Umfeld oder in der Schule von uns beraten lassen. Des Weiteren verstehen wir uns als Anlaufstelle für alle Fachkräfte der Schule um diese in ihren Tätigkeiten zu unterstützen.

Wir sind in verschiedenen Gremien der Schule vertreten und beteiligen uns aktiv an der Durchführung schulischer Projekte und Veranstaltungen.
Die Einbindung der Schule in die sozialräumliche Struktur und deren Ressourcennutzung ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit.
Die Qualität unserer Arbeit wird durch regelmäßige Team- und Tridemsitzungen, Supervisionen und Fortbildungen intern sowie extern gewährleistet.

Die Schulsozialarbeit an der Modersohn Grundschule ist ein von der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung initiiertes Projekt und wird im Rahmen des Programms „Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen” durchgeführt. Das Programm wird über Landesmittel finanziert und von der Stiftung SPI als Programmagentur umgesetzt.


Wir arbeiten Präventiv mit Klassenverbänden, Gruppen und einzelnen Schüler/innen. Unsere Angebote des sozialen Lernens finden in Form von themenbezogenen Klassenprojekten (z.B. Klassenrat, Konfliktlösungskompetenz und Klassenklima), sowie klassenübergreifenden Aktivitäten (Kinderparlament, Schwarzlichttheater, Pausenaktionen, usw.) statt.


Wir arbeiten Unterstützend durch Beratung der Schüler/innen bei der schulbezogener Alltagsbewältigung, durch Angebote für die pädagogischen Fachkräfte der Schule und über die Hilfe bei krisenhaften Situationen während des Unterrichts und den Pausen für Schüler/innen.


Wir arbeiten Beratend durch Gespräche mit Eltern und Erziehungsberechtigten. Als Ansprechpartner stehen wir Ihnen unterstützend zur Verfügung, wenn Ihr Kind z.B. in der Klasse nicht Fuß fässt, sich ausgegrenzt fühlt, häufig in Konfliktsituationen gerät, bei schulischen Schwierigkeiten und Konflikten mit pädagogischen Fachkräften sowie in familiären Belastungssituationen.


http://www.modersohn-schule.de/schulsozialarbeit.htm